Billard Queue Bear Break Jump BCB-2, weiß, Uni-Loc, Pool


Billard Queue Bear Break Jump BCB-2, weiß, Uni-Loc, Pool

Artikel-Nr.: 3482
308,00

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand,
ab 75.- € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, außer Tische und Kicker sowie Beleuchtungen.



Zum 20-Jährigen Jubiläum der Marke Bear verkauft Dynamic Billard ab sofort auch eine neue Queue-Serie. Die Queues sind wie Ihre Vorgänger eine Verbindung aus wahrer Schönheit, hervorragender Verarbeitung und erstklassiger Spielbarkeit. Präzise gearbeitete Einlegearbeiten aus exotischen Materialien, wie synthetischem Türkis, edlem Kalbsleder-Griffband, braunem Vogelahorn, Rosenholz, lackierter Riegelahorn ("Curly maple") in grau-braun und Ebenholz verleihen den Queues einen sehr schönen und edlen Look. Individuelle Handarbeit mit mehrfacher Hightech-Lackierung und perfekte Balance garantieren einen perfekten Stoß.

Oberteil:

  • Klebeleder: K-2 Break-Tip
  • ausgesuchtes, hartes Ahornholz
  • schwarze 10 mm Ferrule

Unterteil:

  • Joint: Uni-Loc aus rostfreiem, hochglanzpoliertem Edelstahl
  • 20 mm Edelstahl-Kragen
  • matt-weiß lackierter Ahorn mit einem fetzigen Design
  • Griffband: Nano Sportgriffband
  • Gewindeschoner inklusive

Geschichte

1994 schuf Dynamic Billard in Kooperation mit dem Unternehmen Falcon Cues Ltd. die Marke Bear. Ziel war es, qualitativ äußerst hochwertige und technisch perfektionierte Queues zu entwickeln und zu einem günstigen Preis anzubieten. Präzise Vorgaben legen die hervorragenden Spieleigenschaften der Bear-Queues fest und strenge Qualitätskontrollen sorgen für gleichbleibend hohe Qualität. Ausgesuchte Materialien und bester kanadischer Ahorn werden in Handarbeit zu einzigartigen Queues verarbeitet. Bear-Queues werden in enger Zusammenarbeit mit Spielern aus aller Welt stetig weiter entwickelt, sodass sich die aktuellen Serien immer auf dem neuesten Stand der Technik befinden. Beispielsweise werden seit 2011 alle Bear-Serien mit Uni-Loc-Joint gefertigt, um eine problemlose Nutzung der beliebten Predator-Oberteile zu ermöglichen.

Viele Top-Spieler wechselten bereits kurze Zeit nach der Markengründung zu Bear. Francisco Bustamante zum Beispiel vertraut auf diese Marke und spielt sich seit dem Jahr 1998 mit einem Bear-Queue von Sieg zu Sieg. 1999 sogar sogar Spieler des Jahres. Seither ist er Bear treu geblieben und konnte seine Karriere 2010 mit dem Weltmeistertitel im 9-Ball krönen. Auch der deutsche Vorzeigespieler Oliver Ortmann hat sich von der Bear-Qualität überzeugt und vertraut seit 2012 voll auf sein Bear-Queue. Die Liste der Weltklassespieler, die Bear-Queues verwenden ist lang.

Bestellnummer: 3482

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand,
ab 75.- € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, außer Tische, Kicker und Beleuchtungen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bear Jump, Break & Jump/Break Queues, Break-Queues, Jump-Break-Queues, Neuheiten